Traumdeutung Fenster

Zu jedem Haus gehören Fenster. Das Haus an sich symbolisiert in unseren Träumen unseren eigenen Körper und unser eigenes Ich. In der Traumdeutung stehen Fenster dafür, wie viel wir von uns durch gesehen werden, preisgeben wollen oder was wir selbst beobachtend, sehen wollen oder können.

Entscheidend ist, ob der Blick durch das Fenster klar oder verschwommen ist und ob hinaus bzw. hinein geblickt wird. Allgemein besehen sind Fenster in deinen Träumen Ausdruck deiner Lebenseinstellung und unter Umständen auch, was du dir von deinen Mitmenschen für die Zukunft erhoffst.

In Anbetracht deiner momentanen Lebenssituation sind folgende Deutungen möglich

  • geschlossene Fenster sind ein Hinweis darauf, dass du aufkommende Schwierigkeiten tapfer bewältigen wirst
  • offene Fenster können einerseits auf großes Glück hinweisen; andererseits warnen sie dich vor Versuchungen, denen du nicht nachgeben solltest
  • steigst du durch ein Fenster sind Streitigkeiten oder große Verluste wahrscheinlich
  • fällst du aus einem Fenster solltest du bei Problemen nicht auf die Hilfe anderer hoffen
  • zerbrochene Fensterscheiben, hier musst du sofort und energisch gegen Verleumdungen angehen
  • schaust du aus dem Fenster wird nicht alles so verlaufen, wie von dir erwünscht

Sind diese ersten allgemeinen Deutungen nicht effektiv genug, kannst du unter den Traumsymbolen Türen und auch unter den Symbolen Haus und Glas, weitere Deutungen deiner Lebenssituation zu ordnen.

Wie immer aber gilt: Du solltest Traumdeutungen aus dem Internet oder aus Büchern nicht als alleiniges Mittel nehmen, wenn du immer wieder von gewissen Träumen geplagt wirst. Gute Lebensberater/innen oder auch Wahrsager/innen arbeiten ganzheitlich aus Traumdeutung und der Psychologie. Im Bereich der Esoterik findest du viele gute Experten.

Hier gibts noch weitere Traumdeutungssymbole

[author_infos title=“Über die Autorin“]

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Visit Us On Facebook